THOMAS RIEHL – WERDEGANG UND AUSZEICHNUNGEN

  • Geboren 1961 in München
  • Bäcker- und Konditormeister
  • Ausbildung zum Rettungssanitäter

Was als Hobby begann wurde für Ihn bald zu einer Berufung.

Es war sein frühester Jugentraum einmal richtig zu tauchen.

Schon 1989 wollt er mit dem Sporttauchen beginnen, aber Beruf, Familie und Hobby ließen sich leider noch nicht verbinden.

Aber 1997 war es dann soweit.

Nach einem Kurzurlaub auf den Malediven (Kuramathi), mit all seinen fantastischen Fischen und Korallen(nur schnorcheln), war der Startschuss für eine Sporttauchausbildung gegeben.

Ausbildungs Werdegang

  • Grundtauchschein 12/1997
  • CMAS * ( Bronze ) 12/1997
  • CMAS ** ( Silber ) 05/2000
  • CMAS *** ( Gold ) 07/2003
  • ANDI NITROX 2003
  • ANDI NITROX LEVEL 2 05/2003 ( Technisches Nitroxtauchen)
  • ANDI NITROX LEVEL 3 12/2004 (Technisches Nitroxtauchen)
  • ANDI TECHNISCHER TRI-MIX DIVER LEVEL 3 06/2008
  • ANDI REBREATHER DIVER – CCR (Equipment: Inspiration Classic) LEVEL 2 05/2009
  • ANDI REBREATHER DIVER – CCR (Equipment: Inspiration Vision) LEVEL 2 05/2009
  • ANDI TECHNICAL REBREATHER DIVER – CCR ( Equipment: Inspiration Vision) LEVEL 3 10/2009
  • Dive Control Spezialist

vorerst.

Mitglied der Early Mornig Divers (EMD) seit 2010
Eine nette Gruppe privater Taucher mit dem Drang zum früh aufstehen.

Über 1000 Tauchgänge

Leitspruch

Fit bleiben mit viel Bewegung, gesunde Ernährung meistens), und natürlich die Praxis im Tauchen nicht vergessen.

Betauchte Plätze

Seen:
Starnberger See, Walchensee, Attasee, Traunsee, Bodensee, Blindsee, Samaranger See, Fernsteinsee, Plansee

Malediven (Indisher Ozean):

  • South Ari Atoll – Lily Beach, Machchafushi
  • Kaafu Atoll ( Malè Atoll) – Eriyadhoo, Meeru Island
  • Haa Alifu Atoll – Tauchsafari MY AMBA
  • Baa Atoll – Coco Palm, Sonevafushi
  • Süd Male Atoll – Cocoa (vor Umbau)
  • Rasdhoo Atoll – Kuramathi (ohne tauchen)
  • Nord Male Atoll – Thulagiri

Philippinen:

  • Mindoro – Sabang Beach (Resort :Cocktail Divers Garden of Eden)
  • Bohol – Pasido (Resort: Bituon Beach Resort)
  • Negros – Dauin (Resort: Amontillado Beach Resort)
  • Leyte – Pintuyan (Pintuyan Beach Resort)
  • Coron Bay – Sangat Island (Sangat Island Resort) Wracktauchen

Indonesien:

  • Nord Sulawesi – Manado – (Hotel: Santika; Tauchbasis: NDC – Nusantara Diving Center)
  • Ganag Island (Ganga Island Resort)
  • Bali

Karibik:

  • Cayman Islands – Little Cayman (Pirates Point Resort)
  • Curacao

Südpazifik:

  • Französisch Polynesien “wo es noch Haie gibt”
  • Moorea, Tuamotu Archipel

Mittelmeer:
Kroatien:

  • Genua – Wracktauchen “Milford Haven”

Norwegen:

  • Gulen – Wracktauchen (Tachbasis: gulendykkesenter)

Motto: Know your PO2 at all time!